Traueranzeige Anne Bibow

 

files/GELH/Artwork/Artwork/Trauer.jpg 

"Nach der Zeit der Tränen und der tiefen Trauer bleibt die Erinnerung"

 

                                    Annedore (Anne) Bibow

 

Unsere liebe Anne, Ehefrau unseres Vorstandsmitgliedes, Hans Bibow, ist im Alter von 79 Jahren verstorben.

Sie ist nach langer schwerer Krankheit vor wenigen Tagen sanft eingeschlafen.

Jahrelang war sie im Verein aktiv und eng mit ihm verbunden und hat Hans ganz viel unterstützt, zum Wohle von uns allen. Selbst als es ihr nicht mehr so gut ging, nahm sie aktiv am Vereinsleben teil und half auch noch in dieser Zeit vielen Mitgliedern mit Rat und Tat.           Wir werden Anne immer in dankbarer Erinnerung behalten.

"Liebe Anne, du bist nicht mehr dort, wo du warst, aber du bist überall, wo wir sind"

Für die Mitglieder der Gemeinschaft ehemaliger Lufthanseaten - Hamburg

Arno Kolkmeyer, 1.Vorsitzender

 

 

Die Urnentrauerfeier mit anschließender Beisetzung findet am 7. Juli 2022 um 14:00 in der Kapelle 13 des Ohlsdorfer Friedhofes statt.

Anstelle zugedachter Kränze wäre auch eine Spende an das Kinderhospiz Sternenbrücke im Sinne der Verstorbenen.

Hamburger Sparkasse, IBAN: DE69 2005 0550 1001 3007 87, BIC: HASPDEHHXXX,              Stichwort: Annedore Bibow.

Bzw. elektronisch Spenden: Kinder-Hospiz Sternenbrücke | Jetzt spenden (sternenbruecke.de)

 

 

Zurück