Lufthansa "privateBase" - Umstellung vom Hardware Token auf Software Token

Seitens net.extend erfolgt nun auch ab 1.April die Umstellung vom Hardware Token auf die sichere Software Anmeldung (MFA) beim Zugriff auf privateBase für die Lufthansa Pensionäre.

 

Die Funktion des Token entfällt somit nach der Umstellung ab 31.Mai 2022

Nach obigen Termin funktioniert nur noch der neue MFA Log-In.

Die monatlichen Kosten für privateBase - Nutzung reduzieren sich nach der Umstellung auf € 3,47

Pensionärinnen und Pensionäre werden derzeit über den Provider netextend per Email angeschrieben und über das Vorgehen informiert (bitte an eine aktuelle, hinterlegte Email-Adresse bei netextend denken).

Auf der netextend Webseite finden Sie nach dem Log-in auch eine "neue" Schritt-für-Schritt Anleitung zur Ersteinrichtung:

Jeder Schritt ist ausführlich beschrieben und bebildert, damit Sie dem Prozess gut folgen können. Lassen Sie sich also vom Umfang der Anleitung nicht abschrecken. Nehmen Sie sich Zeit und lesen sich bei der Einrichtung alles in Ruhe durch.

Auf der netextend Webseite https://privatebase.netextend.de können Sie dann mit Ihrem Kundenlogin den Einrichtungsprozess zum neuen MFA starten. Benötigt wird die U-Nummer und das netextend - Passwort (lässt sich dort ggf. auch nachfordern).

Einmal eingerichtet, ist der Zugang zu privateBase genauso einfach wie früher mit dem Token.

  • Das neue Formular zur Zurücksetzung der Microsoft Multi-Faktor-Authentifizierung (MS MFA) befindet sich nach dem Anmelden auf unserer Webseite unter „Verein / GeLH Infobrief“.

 

Zurück